KURSANGEBOT


KINDERTANZ (U4)

Tanzen, bewegen, improvisieren und dabei Koordination und ein gesundes Körperbewusstsein entwickeln – dies alles wird im kreativen Kindertanz gefördert. Hier wird kein Kind zum Tänzer oder zur Tänzerin ausgebildet. Doch jede kleine Persönlichkeit wird in ihrer Ausdrucksfähigkeit gefördert und in ihrem Selbstwertgefühl gestärkt. Kreativer Kindertanz ist eine ganzheitliche Förderung. Es gibt keinen Bereich in der körperlichen oder geistigen Entwicklung eines Kindes, der durch das Tanzen oder das freie Bewegen zu Musik nicht angeregt und weiterentwickelt wird. Kreativer Kindertanz soll zu jeder tänzerischen Stilrichtung führen können. Der Übergang vom Kindertanz zum Pré-Ballett erfolgt bei uns fliessend. Zudem besteht die Möglichkeit eines späteren Übergangs zum Dance-Mix. 

SCHNUPPERLEKTION >


PRÉ-BALLETT 

Im Pré-Ballett wird mehrheitlich zu klassischer Musik getanzt. Die SchülerInnen werden an die ersten Grundtechniken des Balletts herangeführt. Der Unterricht beinhaltet jetzt wenige erste Grundübungen an der Barre (Ballettstange). Dabei wird auf eine behutsame und anatomisch korrekte Form des ganzheitlichen Körpertrainings grossen Wert gelegt, wobei das Alter der Kinder besonders berücksichtigt wird. Die Arbeit an der Körperhaltung, am Gleichgewicht sowie an der Koordinationsfähigkeit und Motorik sind weitere Schwerpunkte des Unterrichts. Eine sogenannte tänzerische Begabung wird dabei nicht vorausgesetzt. Pré-Ballett stellt eine Zwischenstufe vom Kindertanz zum Ballett dar, welches wiederum eine wertvolle Grundlage für alle Tanzrichtungen schafft. 

 

SCHNUPPERLEKTION >


BALLETT 1–4

Text in Bearbeitung. Inhalt, Aufbau, Schwerpunkte, Ziele, für wen geeignet, Voraussetzungen etc.

 

SCHNUPPERLEKTION >

 

 

 

 

 


ERWACHSENEN-BALLETT 

Sie sind fasziniert vom Ballett und wollten es schon immer erlernen - es ist nicht zu spät - Sie können jetzt damit anfangen. Oder Sie kennen Ballett aus Ihrer Kindheit und würden es heute gerne wieder auffrischen. In unserem Erwachsenen-Ballett wird die Muskulatur gestärkt und gedehnt, eine korrekte Körperhaltung erarbeitet und die Koordination optimiert. Unser Training setzt sich aus Übungen an der Barre (Ballettstange) und einem tänzerischen Teil in der Mitte des Saales zusammen. AnfängerInnen lernen, mit ihren individuellen körperlichen Voraussetzungen umzugehen und dem Körper keine Leistungen abzuverlangen, die für sie nicht zuträglich wären. Unter Berücksichtigung der anatomischen Zusammenhänge vermittelt unser Ballettunterricht eine gesunde Trainingsmethode, die Freude und Zufriedenheit bringt. 

SCHNUPPERLEKTION >


HIP HOP 

Von den Basic Steps über L.A. Style Choreografien bis hin zum Freestyle Jam. Als freien, funky und gefühlvollen künstlerischen Ausdruck entwickelt sich Hip Hop stetig weiter. In dieser Klasse liegt der Fokus darin, den SchülerInnen das Gefühl zu vermitteln, Teil des Hip Hop Lifestyles und der Hip Hop Kultur zu sein. Gezielte Übungen helfen, die nötigen Muskeln für kraftvolle Bewegungen und Fussarbeit zu stärken. Ausserdem werden Koordination und Musikalität verbessert. Choreografien gehören genauso wie Freestyle Jams zu den umgesetzten Darbietungstechniken. All dies in einem stressfreien, vertrauensbildenden und aufmunternden Ambiente, das unabhängige Kreativität und Teamwork fördern soll.

 

SCHNUPPERLEKTION >


DANCE-MIX

Lerne die Schritte der Stars in ihren Musikvideos durch Choreografien von Lorenza Berto und Thea Gassmann. Der Fokus dieser Klasse liegt darin, eine solide Grundlage aufzubauen, um populäre Tanzschritte zu originellen Choreografien auszuführen. Um ein Bewusstsein für die möglichen Körperbewegungen zu entwickeln, werden die dafür nötigen Muskeln separat und isoliert trainiert. Bewegen, grooven, schwitzen und dabei die Basis unterschiedlichster Techniken aus dem Ballett, Modern Dance, Jazz, Hip Hop, Streetdance und House lernen. Im gleichen Zuge sollen Musikalität und Darbietungstechniken verbessert werden. Lorenza Berto: "Nun, bist du bereit, ein Star zu sein?"